Kinder- und Jugendwohnhaus Haßfurt

Das Kinder- und Jugendwohnhaus in Haßfurt bietet zwölf Plätze in zwei Gruppen an. Eine heilpädagogische Wohngruppe für Mädchen und Jungen mit einer Altersstruktur von 6 bis 18 Jahren (sechs Plätze) und eine heilpädagogische Jungenwohngruppe mit einer Altersstruktur von 10 bis 18 Jahren (sechs Plätze). Während der Ausbildung kann die Betreuung als Hilfe für junge Volljährige auch über dem 18. Lebensjahr fortgeführt werden.

Die Gründung des Kinder- und Jugendwohnhauses ist ein Ergebnis aus Erfahrungen vieler Jahre professioneller Heimerziehung sowie gesetzlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Belastete Familienstrukturen erfordern teilweise eine intensive Betreuung und ein Mehr an professioneller Hilfe, das wir hier leisten möchten.

Wir wollen den uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen und deren Familien eine Perspektive geben, und sie bei ihren unterschiedlichsten Entwicklungsprozessen unterstützen. Wir fördern eine positive Entwicklung und soziale Kompetenz bei den Kindern und Jugendlichen und bieten ihnen Sicherheit und Geborgenheit im Alltag.

Unser Kinder- und Jugendwohnhaus liegt in einem Wohn- und Gewerbegebiet in Hassfurt. Durch die ideale Anbindung an das örtliche Verkehrssystem sind in fünf Minuten Fahrzeit die Innenstadt und der Bahnhof von Hassfurt zu erreichen.

Zwei große abgeschlossene Wohnungen mit jeweils 220 m² bieten ausreichend Platz für die Kinder und Jugendlichen. Eigene Zimmer, Bäder und Gemeinschaftsräume sind vorhanden.

Der angrenzende Garten, der Hofbereich sowie der Freizeitraum laden zu Freizeitaktivitäten ein.

Kinder- und
Jugendwohnhaus
Haßfurt
97437 Haßfurt

Sandra Schmitt
Pädagogische Leitung
Tel.: (01 76) 57 67 24 62
Fax: (09 11) 740 93-99

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos eines Mädchens auf einem Karussel